Uns gehts allen super und das wollten wir auch mal schreiben, falls ihr mal sehen wollt wie super dann schaut mal hier:







da könnt ihr schauen, wie Joey und Phoebe den Schnee auf der Terrasse bearbeiten. ;-) Trotz des doch recht kalten Wetters bei uns in Ilmenau, wollen die zwei immer mal für eine halbe bis ganze Stunde raus und bisl rumtoben. Wenn dann der Papa nicht schnell genug wieder die Tür aufmacht kann es durchaus passieren, dass er am nächsten Tag beim Schnee wegschippen gelben Schnee wegschippt *g* Phoebe macht sobald jemand mit raus kommt einen auf Hund und Mann/Frau muss ständig kleine
Schneebälle über die Terrasse werfen, damit man denen hinterher rennen und sie dann totbeißen kann.

Auch sonst sind die beiden fit, Anfang Dezember waren wir beim Arzt, da wurden sie wieder mal geimpft. Als die Tierärztin Joey aus der Transportkiste gehievt hatte, schaute sie mich etwas ungläubig an und fragte dann: "Haben sie die beiden Katzen in der Kiste ALLEINE hier reingetragen?" *g* Als ich ihr dann sagte dass ich ja nicht umsonst 3-4mal die Woche zum Sport gehe, sagte sie das das zwar schön sei aber die Katzen sind trotzdem zu dick. Nun ja das die zwei recht proper sind war uns schon klar, Kastration und
Wohnungskatze sind halt ne gute Kombination.

Nach dem Wiegen hatte ich es dann auch in Zahlen: Joey = 5.9kg und Phoebe = 6.5kg. Das ist wohl je ein Kilo zuviel und so verließ ich den Tierarzt mit einer extra Tüte Diätfutter und insgesamt 70Eur weniger... Ein bisl murren war bei der Umstellung auf Diät schon dabei, aber sie haben sich dran gewöhnt und fressen fein ihr Futter. Interessanter weise reicht das Diätfutter auch länger bzw. scheint ergiebiger zu sein. Find ich gut, ist ja schließlich teuer genug (von Royalcanin, Obesity) falls es gut wirkt, werde ich das
nach den Feiertagen auch mal für nen Monat probieren. *g*

Wir haben bemerkt, dass wenn Joey uns anschnüffelt und ich zurück schnüffel *g* (also ganz schnell durch die Nase ein und ausatmen) Joey regelrecht durchdreht. Erst wird er ganz nervös, läuft rum und hin und her, dann fängt er an zu meckern und scheint richtig aggressiv zu werden. Bei einer dieser Aktionen hat mich auch mal nach lauter rumlaufen und meckern in den Finger gebissen (nur leicht) und ist dann schnell abgehauen. *g*

zurück