In Kürze
Werdegang
Diplomarbeit
Doktorarbeit
Veröffentlichungen
3D Asynchronmotor
3D Gleichstrommotor
3D Kommuntatormotor
3D/VR Asynchronmotor
3D/VR Elektronikmotor
Virtuelle Elektromagnete
Digitaler Informationsraum
FormelForum
FlashTest XML-CMS
Print- und Onlinemedien
TestWeb
GETsoft API
TaskML
Virtuelle Lernräume
Virtuelle Praktikumsvorbereitung
Virt. Experimentierumgebung IGP1
Virt. Experimentierumgebung IGP2
Vorlesungsvideos
Webbasierte Werkzeuge
Schülerpraktikum Elektrotechnik
Sommeruniversität für Schülerinnen
Sommersprachkurs
WebSIS
Vorkurs Elektrotechnik FH Fulda
NAWITUR

Elektrotechnik zum Anfassen

Begreifen kommt von Anfassen! Daher gehen wir, die Dozentinnen und Dozenten am Fachgebiet Grundlagen der Elektrotechnik der TU Ilmenau, mit Schülerinnen, Schülern und ihren Lehrern direkt in unsere Labore. Nur wer selbst aufgebaut, gemessen und einen Versuch ausgewertet hat, kann sich ein ausagekräftiges Urteil von der Elektrotechnik bilden. Hier werden unter fachkundiger Anleitung unserer erfahrenen Kolleginnen und Kollegen Versuche erklärt und bei der eigenen Durchführung geholfen. Jeder der unser Labor besucht soll selbst etwas aufbauen, Werte ablesen, vergleichen, vielleicht auch Fehler machen und dann auf Fehlersuche gehen.

Erfolgserlebnisse und interessante technische Anwendungen garantierten praktische Lernerfolge und ermöglichen so Entscheidungen für ein technisches Studium auf Grund von eigenen ersten Erfahrungen zu fällen.

Schülerinnen und Schüler am Oszi

Themen

Themen für Klasse 7 - 9: Instrumente und Bauteile

Gleichstromnetzwerke vermessen
Spannungsmessung, Strommessung, Widerstandsmessung
Reihenschaltung, Parallelschaltung
Stromteiler, Spannungsteiler



Themen Klasse ab 10: Oszilloskop und Schwingkreis

Gemeinsame Erarbeitung von theoretischen Grundlagen zum Oszilloskop
Üben mit dem virtuellen Oszilloskop im PC Pool
Raumwechsel zu den Praktikumsräumen am Fachgebiet
Messung der Resonanzfrequenz eines RLC Schwingkreises mittels Lissajous-Figuren im GET Praktikum am realen Oszilloskop

mehr unter GETstart